omneva - Dr. Hartmut Clausen übernimmt ab September Vorsitz der Geschäftsführung

Von Omneva - 16. 05. 2019

Pressemitteilung

omneva: Sozialwesen wird von neuer Softwaregruppe profitieren – Dr. Hartmut Clausen übernimmt ab September Vorsitz der Geschäftsführung

Hamburg, den 16. Mai 2019
Mit der omneva Group hat sich seit dem letzten Jahr ein neuer Player mit zwischenzeitlich vier im Sozialwesen spezialisierten Softwareunternehmen gebildet.

Die großen Gruppen im Sozialwesen wachsen immer weiter und werden vermutlich spätestens jetzt bei der Nachricht aufhorchen, dass es eine kompetente Alternative im Softwaremarkt gibt. Die omneva Group mit Standort Hamburg wird aus den einzelnen „Hidden Champions“ für Branchensoftware einen großen und starken „Champion“ mit hohem Mehrwertpotential für Einzeleinrichtungen und Komplexträger formieren.

Zu den Branchenlösungen gehören als gut positionierte Spezialisten mit Schwerpunkt im Bereich Altenhilfe „heimbas“ aus Essen und der österreichische Marktführer „carecenter“, der sich in unterschiedlichen sozialen Bereichen und bei Komplexträgern einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Ebenfalls zur Gruppe gehört „daarwin“ aus Flensburg, deren Fokus bisher auf der Kinderhilfe, Jugendhilfe und Eingliederungshilfe liegt. Das vierte Unternehmen ist „regas“ aus den Niederlanden, das in acht Feldern des Sozialwesens zu Hause ist und vor allem als Anbieter von Lösungen für die Vernetzung von Abläufen aller Akteure des Sozialwesens bekannt ist.

Zur Realisierung des Konzepts wurde jetzt für den Vorsitz der Geschäftsführung Dr. Hartmut Clausen gewonnen, der noch bis Ende August die Position als Vorstandsvorsitzender in Hamburgs ältester Stiftung, dem Komplexträger Hospital zum Heiligen Geist, ausübt. Hartmut Clausen gilt nicht nur aufgrund seiner aktuellen Position als Vorstandsvorsitzender sowie der früheren Position als kaufmännischer Leiter und Generalbevollmächtigter der Evangelischen Stiftung Alsterdorf als ausgewiesener Experte im Sozialwesen, sondern in seinen Verantwortungsbereich gehörten auch immer Prozesse und IT. In anderen Berufsstationen war der Bezug zur IT noch direkter, beispielsweise in der fünfjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer der Akquinet Business Consulting.

Hartmut Clausen selbst sagt: „Für mich war die besondere Kombination der Aufgabe noch reizvoller als meine bisherige schon sehr verantwortungsvolle Tätigkeit: mit Blick über den Tellerrand sehr gute Branchensoftware zu einem großen Ganzen im Sozialwesen weiterzuentwickeln, über die Grenzen Deutschlands hinaus tätig sein zu können und natürlich die Herausforderung, omneva als Champion im Markt zu etablieren.“
Weitere Informationen im Internet:

www.omneva.group

www.heimbas.de
www.carecenter.at
www.daarwin.de
www.regas.nl
 

Fotoquelle: Oliver Heinl, Grafik: omneva.group Abdruck: honorarfrei

 

Kontakt:
Für Rückfragen steht Ihnen Andreas Ehrenberg von der Agentur Ehrenberg 360° unter andreas.ehrenberg@ehrenberg.de oder unter Telefon 040/270 94 50 gern zur Verfügung.